logo logo
Foto: Helmut Schlaiß, Langenau



Du und Ich
Die alten Chronometer rosten
Zeit gemessen nur im Netz
ohne Vertrauen bleibt alles fremd
verlässt Du die anderen
verlierst Du Dich selbst
Zauber einer Berührung

Thomas Mahr

 

Was ich mir zu Neujahr wünsche? Immer öfter ein maskenfreies Lächeln und mehr Friday for Future als Monday for Yesterday. Ich wünsche mir Krankenhauspersonal, das seine Überstunden großzügig abfeiern kann. Und Gespräche, Diskussionen ohne Hass und Aggression, auf dass unsere Gesellschaft wieder mehr zusammenfindet. Natürlich wünschen wir uns, dass Bücher gelesen werden, denn in ihnen steckt mehr Wahrheit als im Netz.
Unseren Freunden, unseren Lesern, allen ein gesundes und glückliches Neues Jahr in der Hoffnung, dass wir auf eine erfreulichere Zukunft blicken dürfen.
Thomas Mahr

Unser Imagefilm zum Buchhandlungspreis 2021

Rückblick Startseiten 2021 - 2020 - 2019 - 2018 - 2017 - 2016 - 2015